Abnehmen am Bauch mit dieser 5 -Schritte- Anleitung!

Wer abnehmen will sollte normal essen!! Wenn Sie auf längere Zeit wenig essen,wird dem Körper eine  Hungersnot  vorgegaukelt. Der Menschliche Körper schaltet sein Energiesparprogramm ein.Dieses Notprogramm ist  von Natur aus so eingerichtet, das es dem Menschen hilft in Krisenzeiten zu überleben. Es wird dadurch der Kalorienverbrauch  gedrosselt, und  jede Kalorie die Sie jetzt noch zuführen, wird besonders gut  verwertet.Selbst bei geringen Nahrungsmengen,        werden Sie noch zunehmen.            1.Schritt:  Motivation Sich die Frage stellen, warum möchte ich abnehmen! Passt mir die Hose oder Rock nicht mehr, sagen es mir Freunde, Bekannte, Partner. Habe ich einen zu dicken Bauch, sich der eigenen Lage bewußt werden! Welches Ziel möchte ich erreichen, ein flachen Bauch,mich besser fühle oder aussehe! Den eigenen Schweinehund überwinden!     2.Schritt:  Flüssigszufuhr Sie  müssen ausreichend trinken ca. 1,5 l am Tag. Sonst kommt der Stoffwechsel nicht in gang. Das eingelagerte Fett am Bauch kann nicht abgebaut werden. Am besten Trinken Sie nur Wasser, Mineralwasser oder Tee, aber ohne Zucker.Lassen Sie alle Diätischen Getränke, Limonaden weg. Sie enthalten Zucker, Süßstoffe!!  Sie helfen Ihnen nicht!   3.Schritt:  Bewegung Sie müssen sich mehr bewegen, um Ihre Fettverbrennung zu aktivieren! Gehen Sie jeden Tag 2,5 Kilometer, Sie werden  dadurch abnehmen! Fahren Sie regelmäßig Fahrrad oder gehen Sie Schwimmen. Es lohnt sich regelmäßig, täglich zu bewegen, Ihren Kreislauf in schwung zu bringen. Sie erhöhen dadurch  Ihren Kalorienverbrauch, und aktivieren Ihre Fettverbrennung.   4.Schritt: Ernährung Meiden Sie Fett- und Kalorienreiche  Kost, wie Kuchen, Wurst, Käse. Essen Sie vor allem Vollkornprodukte, wie Nudel, Reis. Sie enthalten viele Ballaststoffe und sättigen gut. Kontrollieren Sie Ihren Appetit! Achten Sie auf eine ausgewogene  Ernährung, soweit es Ihnen schmeckt! Verzehren Sie regelmäßig oder auch zwischendurch frisches Ost  und Gemüse. Sie helfen Ihnen beim abnehmen, weil sie viele  Ballaststoffe enthalten,aber wenig Kalorien!   5.Schritt:  Schlafen  zur  Ruhe  kommen Gönnen  Sie sich   7 bis 8 Stunden schlaf  jeden Tag. Zuwenig  schlaf  kann zu einer Gewichtszunahme führen.   Bauen Sie Ihren Stress vom Altag ab, mit einem Duftölschaumbad! Versuchen Sie zur Ruhe zu kommen, um den Schlaf zu finden, den  Sie brauchen!  

Hier Klicken für einen flachen Bauch!

Sep 24

Abnehmen am Bauch mit dieser 5 -Schritte- Anleitung!

Wer abnehmen will sollte normal essen!! Wenn Sie auf längere Zeit wenig essen,wird dem Körper eine  Hungersnot  vorgegaukelt. Der Menschliche Körper schaltet sein Energiesparprogramm ein.Dieses Notprogramm ist  von Natur aus so eingerichtet, das es dem Menschen hilft in Krisenzeiten zu überleben. Es wird dadurch der Kalorienverbrauch  gedrosselt, und  jede Kalorie die Sie jetzt noch zuführen, wird besonders gut  verwertet.Selbst bei geringen Nahrungsmengen,        werden Sie noch zunehmen.            1.Schritt:  Motivation Sich die Frage stellen, warum möchte ich abnehmen! Passt mir die Hose oder Rock nicht mehr, sagen es mir Freunde, Bekannte, Partner. Habe ich einen zu dicken Bauch, sich der eigenen Lage bewußt werden! Welches Ziel möchte ich erreichen, ein flachen Bauch,mich besser fühle oder aussehe! Den eigenen Schweinehund überwinden!     2.Schritt:  Flüssigszufuhr Sie  müssen ausreichend trinken ca. 1,5 l am Tag. Sonst kommt der Stoffwechsel nicht in gang. Das eingelagerte Fett am Bauch kann nicht abgebaut werden. Am besten Trinken Sie nur Wasser, Mineralwasser oder Tee, aber ohne Zucker.Lassen Sie alle Diätischen Getränke, Limonaden weg. Sie enthalten Zucker, Süßstoffe!!  Sie helfen Ihnen nicht!   3.Schritt:  Bewegung Sie müssen sich mehr bewegen, um Ihre Fettverbrennung zu aktivieren! Gehen Sie jeden Tag 2,5 Kilometer, Sie werden  dadurch abnehmen! Fahren Sie regelmäßig Fahrrad oder gehen Sie Schwimmen. Es lohnt sich regelmäßig, täglich zu bewegen, Ihren Kreislauf in schwung zu bringen. Sie erhöhen dadurch  Ihren Kalorienverbrauch, und aktivieren Ihre Fettverbrennung.   4.Schritt: Ernährung Meiden Sie Fett- und Kalorienreiche  Kost, wie Kuchen, Wurst, Käse. Essen Sie vor allem Vollkornprodukte, wie Nudel, Reis. Sie enthalten viele Ballaststoffe und sättigen gut. Kontrollieren Sie Ihren Appetit! Achten Sie auf eine ausgewogene  Ernährung, soweit es Ihnen schmeckt! Verzehren Sie regelmäßig oder auch zwischendurch frisches Ost  und Gemüse. Sie helfen Ihnen beim abnehmen, weil sie viele  Ballaststoffe enthalten,aber wenig Kalorien!   5.Schritt:  Schlafen  zur  Ruhe  kommen Gönnen  Sie sich   7 bis 8 Stunden schlaf  jeden Tag. Zuwenig  schlaf  kann zu einer Gewichtszunahme führen.   Bauen Sie Ihren Stress vom Altag ab, mit einem Duftölschaumbad! Versuchen Sie zur Ruhe zu kommen, um den Schlaf zu finden, den  Sie brauchen!  

Hier Klicken für einen flachen Bauch!